Sie sind hier: Home
Deutsch
English
Français
Nederlands
Dienstag, 20. November 2018

Das Königinnenverkaufsportal

Seit Juli des letzten Jahres kann jeder Imker, der sich für vitale Bienen interessiert, das Königinnenverkaufsportal (www.kvp.toleranzzucht.de) der AGT nutzen, um bestes Zuchtmaterial zur Verbesserung der eigenen Bienen zu finden. Noch im Sommer und Spätsommer konnten Königinnen darüber vermittelt werden.

Auf dem Verkaufsportal bieten AGT-Züchter Königinnen an. Es handelt sich um ausgereifte Königinnen, die direkt oder in absehbarer Zeit verfügbar sind und verschickt werden können. Es ist nicht möglich, auf diesem Weg Königinnen zu bestellen.

Als Anbieter im Verkaufsportal treten nur AGT-Züchter auf, die aktive Prüfarbeit nach unseren Zuchtrichtlinien leisten und mit geprüften Königinnen in der Zuchtregistratur der letzten zwei Jahrgänge erschienen sind. Das garantiert die intensive züchterische Bearbeitung des Bienenmaterials. Die AGT Population wird auf geringe Milbenvermehrung, hohe Honigleistung, hervorragende  Eigenschaften und Vitalität ausgelesen!

Ab Mitte Mai werden die ersten Königinnen von der Inselbelegstelle Veli Drvenik in Kroatien angeboten. Dafür wird im Frühjahr ausgewähltes AGT-Zuchtmaterial aus Deutschland in den Mittelmeerraum verbracht, um bereits sehr früh und in großem Umfang hochwertige Königinnen zu erzeugen.

Mit begatteten Königinnen aus Deutschland kann man ab Juni rechnen.

Auf der Seite „Königinnen bestellen“ sieht man den Züchter, seine Regionalgruppe und in welcher Anpaarungsqualität er Königinnen anbietet, von besamt über Inselbegattet bis standbegattet, um nur einige zu nennen.

Hat man den Züchter ausgewählt und den Button „Bestellen“ angeklickt, folgt der übliche Bestellvorgang mit Angabe der Kontaktdaten, Auswahl des/der Produkte und Auftragsvergabe. Der Züchter wird verständigt und nimmt Kontakt mit dem Interessenten auf. In direktem Kontakt werden Versand und Rechnungsmodalitäten abgestimmt. Die Königin wird im Versandkäfig mit der Post zugestellt.

Das Königinnenverkaufsportal der AGT ist wie ein Marktplatz, auf dem angeboten wird, was unsere Züchter gerade für den Verkauf zur Verfügung stellen können. Ein Angebot erfolgt immer dann, wenn beispielsweise Königinnen begattet von der Belegstelle zurückgeholt wurden und absehbar ist, wie viele von ihnen bei guter Brutnestanlage in den Verkauf gehen können. Deshalb muss man evtl. am Ball bleiben und so lange auf den Markt gehen, bis man seinen Wunsch erfüllt hat.

 

Dirk Ahrens

Koordinator der AGT Regionalgruppe Hessen

 

22.02.2018