Sie sind hier: Home
Deutsch
English
Français
Nederlands
Sonntag, 15. September 2019

Programm und Anmeldeformular für die Abeitstagung am 9.11.2019

Programm Nachhaltige Zuchtstrategien bei der Honigbiene Arbeitstagung der Zuchtobleute und Züchter 09.11.2019     Deutsches Bienenmuseum Weimar, Ilmstraße 3, 99425 Weimar

Samstag, 09.11.2019

10:00 Uhr – 17:00 Uhr

 

-          Begrüßung

     F. Reichardt, A. Stoß, F.-K. Tiesler

 

-   Was bedeutet nachhaltiges Züchten und wie kann man dies bei der Honigbiene    realisieren

            Prof. Dr. K. Bienefeld, Länderinstitut f. Bienenkunde Hohen Neuendorf

           

-   Nachhaltigkeit der Zucht in der ACA

  Dr. M. Kärcher, ACA

 

-           Wie ist die Besamung mit Drohnen aus nur einem Volk züchterisch zu beurteilen

            Prof. Dr. K. Bienefeld, Länderinstitut f. Bienenkunde Hohen Neuendorf

 

-    Vorschlag zur Leistungsprüfung

F. Nieser, Zuchtobmann Saarland

 

-           Aktueller Stand des GeSeBi- Projektes

            Prof. Dr. K. Bienefeld, Länderinstitut f. Bienenkunde Hohen Neuendorf

 

-           Mechanismen der Varroatoleranz: Biologische Grundlagen zur Zuchtauslese,

            aktuelle Ergebnisse aus dem SMR- Projekt

            M. Gabel, Bieneninstitut Kirchhain

 

-       Erfahrungen mit 1- Drohn- Besamungen

Dr. M. Kärcher, ACA

 

-           Versand von Drohnenwaben in dem Konzept der 1- Volk- Besamung

            F. Nieser, Zuchtobmann Saarland

 

 

Am Abend Erfahrungsaustausch (Hotel Ilmtal, Hirtentorstraße 1, 99441 Mellingen)

 

 

­­Sonntag, 10.11.2019

09:30 Uhr:

Mitgliederversammlung der AG Toleranzzucht

Deutsches Bienenmuseum Weimar

Um einen möglichst reibungslosen Tagungsablauf am Samstag zu erreichen ist eine Anmeldung beim dem Zuchtobmann des Landesverbandes Thüringer Imker, Albrecht Stoß (siehe Anlage) wünschenswert.

 Anmeldeformular 9.11.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.09.2019