Sie sind hier: Zuchtprogramm / Toleranzbelegstellen / Norderney
Sonntag, 17. Dezember 2017

Toleranzbelegstelle Norderney

Toleranzbelegstelle Norderney

Die Inselbelegstelle Norderney befindet sich seit 1998 auf dem Gelände neben dem Hause Lange.
Die Drohnenvölker werden auf der Insel Norderney an drei Standorten aufgestellt, einmal bei der Belegstelle selbst und daneben beim Wasserwerk und beim Leuchtturm. Alle drei Standorte sind etwa 2 km voneinander entfernt, hierdurch wird eine bessere Drohnenabdeckung auf der Insel erreicht.

Jedes Jahr werden etwa 2000 Königinnen zur Begattung auf der Insel angeliefert, das Begattungsergebnis liegt jedes Jahr bei etwa 70%.

Die Belegstelle Norderney wird seit dem Jahre 2005 als Toleranzbelegstelle geführt.
Es wird in jedem Jahr angestrebt 30 Drohnenvölker auf der Belegstelle zur Verfügung zu haben.

Seit 2007 überwintern die Drohnenvölker unter der Obhut des Belegstellenleiters auf der Insel und werden somit nicht mehr vom Bieneninstitut Kirchhain aufgestellt.

Kontakt

Belegstelle Norderney

Anlieferung:

Hinrich Lengert
Tel.: 04942 / 2414
Email: mail(at)bienenbelegstelle-norderney(dot)de

Mehr Informationen:

Internet