Sie sind hier: Home
Deutsch
English
Français
Nederlands
Donnerstag, 02. April 2020

Mitgliederversammlung AG Toleranzzucht am 10.11.2019 in Weimar

Am 10.11.2019 fand die Mitgliederversammlung der AG-Toleranzzucht im Deutschen Bienenmuseum in Weimar statt.

Pünktlich um 9:30 Uhr konnte der erste Vorsitzende F. K. Tiesler die Mitglieder und Gäste begrüßen. Ein besonderer Gruß ging an die Vertreter der bienenwissenschaftlichen Institute und an die Gäste aus dem Ausland. Zur Tagung sind Züchter aus dem gesamten Bundesgebiet Deutschlands, aus Österreich, der Schweiz und aus der Ukraine angereist.

Es folgte der Bericht des Vorsitzenden über die Aktivitäten des Vorstandes. Herr Tiesler berichtete über die große Anzahl der Prüfergebnisse, die nach den Richtlinien der AGT erfasst wurden und die in Beebreed eingetragen sind.

Es wurden Praxistage, Vorstandssitzungen und eine Gruppensprechertagung durchgeführt.

Im Kassenbericht des Rechnungsführers Herr de Klein war eine solide Finanzlage der AGT zu erkennen.

Nächster Tagesordnungspunkt: Vorstandswahlen. Herr Tiesler erklärte, dass er als erster Vorsitzender und Herr de Klein als Kassierer für die nächste Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung stehen. Frau de Klein wurde als Wahlleiterin bestellt. Gewählt wurde Leo Famulla zum 1. Vorsitzenden. Albrecht Stoß wurde als 2. Vorsitzender im Amt bestätigt. Auch der sachverständige Wissenschaftler Dr. R. Büchler wurde in seinem Amt bestätigt. Als Kassierer wurde Herr Christoph Buck vorgeschlagen und gewählt.

Es folgte ein Vortag von Martin Gabel zur SMR-Selektion – auf dem Weg zur varroaresistenten Biene.

Bei diesem Projekt sind viele Züchter und Regionalgruppen der AGT stark engagiert.

Die Regionalgruppensprecher und die Leiter der Toleranzbelegstellen gaben kurze Berichte zu Aktivitäten in der vergangenen Saison.

Die Versammlung hat beschlossen, dass die AG-Toleranzzucht dem Internationalen Züchternetzwerk (IHBBN) beitritt.

Im Jahr 2020 soll der Praxistag an der Toleranzbelegstelle Gehlberg stattfinden evtl. mit Vertretern des IHBBN.

Im Anschluss an die Arbeitstagung der Züchter des DIB, die am 08.11.2020 stattfindet, wird wieder ein Treffen der AGT-Regionalgruppensprecher stattfinden.

Um 13:00 Uhr wurde die Versammlung geschlossen und die Teilnehmer konnten ihre teilweise sehr weite Heimreise antreten.

(Leo Famulla)

23.01.2020